foto1
foto1
foto1
foto1
foto1
Brauchtum erhalten - Gemeinschaft pflegen - Neues gestalten

Sternkönig 2019Mit dem 311 Schuss fiel nach spannendem Wettkampf der Stern von der „Stange“.
Für die nächsten zwei Jahre ist Rheinfelder damit Sternkönig der St. Antonius Männerschützenbruderschaft und darf bei offiziellen Anlässen die Sternkönigkette tragen.

Anlässlich des 90-jährigen Bestehen der Bruderschaft, wird die Sternkette restauriert und in neuem Glanz der Bruderschaft bzw. den Sternkönig übergeben.

Schon Anfang der 30iger Jahre war das Sternschießen eine Disziplin, die mehr oder weniger in festen Abständen durchgeführt wurde. Während der Kriegszeit wurde das Schießen zum Teil zur Pflicht, was bei den Schützenbrüdern, im Zusammenhang mit dem Krieg, Unbehagen auslöste. Mit der Sternkette wurde früher der treffsicherste Schütze geehrt, heutzutage wird auf einen Holzstern geschossen und es ist ähnlich dem Vogelschießen eher Glück als Können gefragt.

Vorstand und Mitglieder der Bruderschaft gratulieren recht herzlich und wünschen Karl-Heinz Rheinfelder viele schöne Erinnerungen an seine nun beginnende Amtszeit.

 

 

 

Impressionen
Sternschiessen Impressionen

 

 

Partnerpool

 

Feldt     hansen     hetges     Hoeckstra